Hylo Clean Reiniger zum Entfernen von Dichtungen und Silikon

46,35 zl PLN

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Noch 2 Stück verfügbar!

Cechy szczególne: Klej/uszczelniacz jednoskładnikowy, Kompatybilność guma i tworzywa

Przemysł: Chemia i Petrochemia, Konsumencki, Lotnictwo, Motoryzacja,

Zastosowanie: Pompy, uszczelnienia, Wielozadaniowe

Hylomar HyloClean 400 ml Entfetter und Dichtungsentferner

Reinigungsflüssigkeit zum Entfernen von Silikon oder gebrauchter Dichtmasse von demontierten Oberflächen

Es eignet sich auch perfekt zum Reinigen und Entfetten von Oberflächen vor dem Kleben oder Abdichten. Hyloclean ist auch sehr effektiv beim Entfernen von ungehärtetem Silikon und ungehärtetem Epoxidprodukt.

Anwendung

  • Silikonentferner (unausgehärtetes Produkt)
  • Entfernung von Flüssigdichtungen (Hylomar M, Universal Blue, Advanced Formula und Aerograde, ungehärtetes anaerobes Hylogrip, Hylobond, Acrylklebstoffe und Hylotyte Red)
  • Entfetten von Metallelementen
  • Entfernung der meisten Öle, Fette, Metallspäne und Schmutz von allen Metalloberflächen
  • So reinigen Sie die Oberfläche vor dem Auftragen des Kleb- oder Dichtstoffs:

    Funktionen und Vorteile

    • hinterlässt keine Rückstände und verdunstet schnell nach dem Auftragen
    • Hochwirksam beim Entfernen von Hylomar-Produkten und anderen Versiegelungen
    • Es kann auch zum Reinigen und Entfetten von Oberflächen verwendet werden
    • Hinterlässt keine Spuren
    • Verdunstet schnell nach dem Auftragen

    Technische Daten

    • Verpackungskapazität: 400 ml Spray
    • Einzigartige Mischung von Lösungsmitteln

    Verwendung:

    1. HYLO®CLEAN großzügig auf die Oberfläche des geklebten oder abgedichteten Elements sprühen, mit einem Tuch abwischen. Lassen Sie dem Lösungsmittel ausreichend Zeit zum Verdunsten, bevor Sie das Dichtmittel oder den Klebstoff auftragen.
    2. Um überschüssiges Dicht- oder Klebemittel nach der Montage von der Fuge zu entfernen, sprühen Sie den Reiniger großzügig auf ein Tuch und wischen Sie den Überschuss ab. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie direkt auf die montierte Komponente sprühen, da das Lösungsmittel in die Verbindung selbst gelangen und die Dichtung beschädigen kann.
    3. Seien Sie auch bei lackierten Teilen und einigen Kunststoffen vorsichtig, da das Lösungsmittel Farben und Kunststoffe verfärben und aufweichen kann.